Tennisclub Weinstadt-Endersbach e.V.

Wiesengarten 17

71384 Weinstadt

 

USt-IdNr.: DE147217764

Gläubiger-ID: DE32ZZZ00000403398

Amtsgericht Waiblingen, Vereinsregister-Nr. 586

 

info@tc-weinstadt-endersbach.de

webmaster@tc-weinstadt-endersbach.de

Tel. Clubhaus: 07151 609254

Tel. Anlage: 07151 603152

www.tc-weinstadt-endersbach.de

 

Der TC Weinstadt-Endersbach e.V. (TCE) ist ein eingetragener Verein des bürgerlichen Rechts. Frau Silvia Hofmann (Vorsitzende), Herr Jürgen Mutz und Herr Marc Wernert sind einzelvertretungsberechtigte Mitglieder des Vorstandes.

 

Verantwortlich für den Inhalt nach §55 Abs. 2 RStV:

Der Vorstand (Anschrift wie oben)

 

Programmierung und Umsetzung:

productive web GbR

www.productive-web.de

 

Datenschutzerklärung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

Der Vorstand des TC Weinstadt-Endersbach e.V. - Anschrift und Kontaktdaten siehe oben.

Kontaktinformationen Datenschutzbeauftragter:

Herr Alexander Kopp

TC Weinstadt-Endersbach e.V.
Wiesengarten 17
71384 Weinstadt

datenschutz@tc-weinstadt-endersbach.de

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten:

Jeder Zugriff auf diese Webseite und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei wird protokolliert (via sogenannten Serverlogfiles). Dabei werden folgende Daten erhoben:

    • IP-Adresse des Nutzers
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • jeweils übertragene Datenmenge
    • Webseite, von der die Anforderung kommt
    • Betriebssystem des Nutzers
    • Sprache und Version der Browsersoftware

Die genannten Daten werden maximal 14 Tage gespeichert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Rechtsgrundlage für die Erstellung von Serverlogfiles ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO Ihre und unsere Infrastruktur gegen unkontrollierte Zugriffe zu schützen und die Erreichbarkeit der Webseite zu gewährleisten. 

Konaktmöglichkeiten:

Auf dieser Webseite finden Sie Kontaktformulare und E-Mail-Links (mailto), die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Hierdurch erfüllen wir unter anderem die gesetzliche Vorgabe, eine schnelle elektronische Konaktaufnahme mit uns zu ermöglichen. Wenn Sie diese Möglichkeiten nutzen werden Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung der Anfrage gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. a) DSGVO verarbeitet und automatisch gespeichert. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Archivierungspflichten gelten.

Nutzerkonto / Registrierung:

Sie können optional Nutzerkonten für diese Webseite anlegen, um bestimmte Inhalte und Leistungen zu nutzen. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt und gespeichert werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske und den bei der Registrierung zur Verfügung gestellten Informationen. Bei den erforderlichen Daten handelt es sich unter anderem um Personenstammdaten, Kommunikationsdaten, Zahlungsinformationen und Vertragsstammdaten. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung der Angebote auf dieser Webseite verwendet. Angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände erhalten Sie per E-Mail. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihr Nutzerkonto zu kündigen. In diesem Fall werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, wir sind aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen zur Aufbewahrung verpflichtet. Zur Geltendmachung oder Abwehr von rechtlichen Ansprüchen wird die gesetzliche Speicherdauer gegebenenfalls für die Dauer der Aufbewahrungsfrist im Rahmen des Verfahrens verlängert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wenn Sie auf unseren Online-Angeboten Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse angeben, behalten wir uns vor, diese für den Versand von Newslettern mit Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Nutzer. Sie können dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an die oben genannten Kontaktmöglichkeiten oder über den Abmeldelink in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Soweit der Newsletter-Versand aufgrund des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen erfolgt, berufen wir uns auf § 7 Abs. 3 UWG.

Cookies:

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden auf Ihrem Endgerät Informationen in Form eines "Cookie" abgelegt. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unseren Seiten über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich erheben wir mittels Cookies keine personenbezogenen Daten, es sei denn Sie haben uns hierzu eine entsprechende Einwilligung erteilt. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Endgerät wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von ihrem Gerät löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionalitäten unserer Webseite möglicherweise ohne Cookies nicht mehr oder nicht mehr richtig funktionieren. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten:

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken notwendig ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Ihre Rechte: 

Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder lit. f) DSGVO erfolgt, mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einzulegen. Wir dürfen diese Daten ab diesem Zeitpunk nicht mehr verarbeiten, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

 

  • Wir müssen Ihnen Auskunft über Ihre gespeicherten Daten geben (Art. 15 DS-GVO).
  • Wir müssen Ihre Daten korrigieren, falls diese fehlerhaft sein sollten (Art. 16 DS-GVO).
  • Wir müssen Ihre Daten löschen. Sofern Sie dies möchten und es gesetzlich zulässig ist (Art. 17 DS-GVO).
  • Unter gewissen Voraussetzungen müssen wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken. Dafür müssen Sie uns entsprechend kontaktieren (Art. 18 DS-GVO).
  • Sie können gegen die Verwendung Ihrer Daten Widerspruch einlegen. Wir dürfen dann Ihre Daten nicht mehr für den genannten Zweck verwenden (Art. 21 DS-GVO).
  • Sie können Ihre Daten von uns zu einem anderen Anbieter überführen (Art. 20 DS-GVO).
  • Sie können uns die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten entziehen. Zukünftig dürfen wir diese dann nicht mehr verwenden (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO).
  • Wir verarbeiten Ihre Daten nicht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen? Sie können eine Beschwerde über uns einreichen (Art. 77 DS-GVO). Ansprechpartner ist der

Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationssicherheit in Baden-Württemberg

Postfach 10 29 32
D-70025 Stuttgart
Fon: +49 (711) 6 15 54 10
Mail: poststelle@lfdi.bwl.de