Herzlich Willkommen beim TC Weinstadt-Endersbach e.V.

Der Tennisclub für Endersbach und Strümpfelbach!


Wir bieten Ihnen:

  • 2 Plätze, Teppichboden mit Granulat
  • Ganzjähriger Spielbetrieb
  • 30-Minuten-Buchungsrhythmus, 60 Minuten Mindestbuchungsdauer
  • Abos auf Anfrage
  • Vergünstigungen und verschiedene Rabatte für Mitglieder des TC Weinstadt-Endersbach e.V.

Die Buchung von Freiplätzen ist nur für Mitglieder des TC Weinstadt-Endersbach e.V. möglich. Buchungen können gemäß Spielordnung frühestens 2 Stunden vor dem angedachten Spieltermin durchgeführt werden.


Die Hallensaison 2022/2023 beginnt am 26. September 2022 und endet am 23. April 2023. Abos können beim Hallenmanagement angefragt werden.


Bei Buchungen sind 30-Minuten-Lücken zu vermeiden! Bei Nichtbeachtung behält sich der Hallenbetreiber vor, die Buchung zu verschieben. Die Halle darf nur mit sauberen Tennisschuhen bespielt werden.


Kontakt
Hallenmanager Thomas Abel & Roland Finke:
hallenmanagement@tc-weinstadt-endersbach.de, +49 175 5104567+49 151 46758757

Hallenbetriebsleiter Horst Hofmann:
hallenbetrieb@tc-weinstadt-endersbach.de, +49 171 4150094

Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen bei der Nutzung von eBusy (Buchung, Benutzer-/Accountverwaltung, etc.):
Alexander Kopp | webmaster@tc-weinstadt-endersbach.de

Stornierungen
Stornierungen von Einzelbuchungen in der Tennishalle sind bis 72 Stunden vor Spielbeginn kostenfrei möglich. Einzelbuchungen und einzelne Abo-Spieltage können bei Bedarf vom Verein storniert werden (z. B. wegen Turnieren). Es erfolgt eine vollständige Vergütung in Form eines Wertguthabens.

Hallenordnung & Strafen
Die Hallenordnung ist unter www.tc-weinstadt-endersbach.de/tennishalle abrufbar bzw. hängt im Vorraum der Halle aus und wird mit der Platzbuchung anerkannt. Auch Besucher unterwerfen sich mit dem Betreten der Tennishalle den Regelungen dieser Ordnung. Bei Verstößen gegen die Hallenordnung wird ein Ordnungsgeld von bis zu 50 € erhoben. Eine darüber hinausgehende Schadensersatzforderung bleibt vorbehalten. Schwere (besonders wiederholte) Verstöße gegen diese Hallenordnung können den Ausschluss vom Spielbetrieb (Sperrung der Benutzerkonten) bis hin zu dauerhaftem Hausverbot zur Folge haben.